Gutenbergstrasse 11 4840 Vöcklabruck Tel.: 0676/5974983 email: askoe.duernau@gmx.at
Gutenbergstrasse 11        4840 Vöcklabruck        Tel.: 0676/5974983        email: askoe.duernau@gmx.at

Die ersten Versuche

der Dürnauer Stockschützen 

 

Einen Verein zu organisieren, gehen bereits auf das Jahr 1958 zurück. Anton Fath und Rudolf Blechinger scharten eine Anzahl Gleichgesinnter um sich und schlossen sich den Stockschützen in der Stadt an.  Die damaligen Schützen waren Erich und Josef Obermair, Franz Hitsch, Ernst Gattinger, Nandor Nagy, Max Auer u. Alois Watzinger.Sektionsleitung. Bereits im Gründungsjahr schaffte die neue Sektion den Meister in der Unterliga und damit den Aufstieg in die Landesliga. In den kommenden Jahren kam es nun zu einem alljährlichen Pendeln zwischen Unterliga und Landesliga. Erst 1976 konnte sich die Mannschaft konsoldieren und behauptete sich seither in der höheren Klasse.

 

1976 wurde Peter Ensberger zum Sektionsleiter bestellt. In diesem Jahr konnten die Dürnauer ihre erste eigene Asphaltbahn, die mit großem Einsatz jedes einzelnen Mitgliedes und Unterstützung des städtischen Bauhofes erbaut wurde, eröffnen. Auch ein Klubhaus wurde in Eigenregie erstellt.

 

1977 konnten die Schützen den 3. Platz in der ASKÖ Landesmeisterschaft erreichen und schafften damit die Qualifikation für die Bundesmeisterschaft 1978 in Wien, wo sie ebenfalls einen hervorragenden 3. Platz belegten.

 

Ab 6. November 1977 verunglückte Peter Ensberger bei einem Verkehrsunfall tödlich. Seine Agenden übernahm nun Ernst Kracher, der den Verein im Sinne seines Vorgängers weiterführte.

 

Am 13. Mai 1978 wurde im Rahmen einer Festveranstaltung die zweite Asphaltbahn sowie der Klubhauszubau eröffnet. Auch diesen Ausbau ihrer Anlage schafften die Schützen wieder durch starken persönlichen Einsatz.

1979 wurde die Qualifikation für die ASKÖ Bundesmeisterschaft 1982 in Klagenfurt wiederum durch einen 3. Platz in der ASKÖ Landesmeisterschaft gesichert. Als Erfolge können die Schützen weiters diverse Turniersiege, Siege bei Stadtmeisterschaft, sowie Platzierungen bei ASKÖ-Bewerben aufweisen.

 

Seit 1976 ist es schon Tradition, daß die Stockschützen der Bevölkerung der Dürnau alljährlich einen Maibaum widmen. Diese Veranstaltung ist ebenso beliebt, wie das alle Jahre durchgeführte allgemeine Zielschiessen (Lattl-Schießen), welches Teilnehmer aus dem ganzen Bezirk anlockt. Ebenfalls bereits traditionell ist der "Dürnauer Stockschützen Nachbarnball". Die jährlich durchgeführte Stadtmeisterschaft auf Asphalt rundet das Organisationsprogramm der Sektion ab.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Stockschützen Askö Dürnau

Erstellt mit 1&1 IONOS MyWebsite Privat.